Fischer, Lothar †

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 1978
Bildhauerei

* 08.11.1933 in Germersheim
† 15.06.2004 in Baierbrunn bei München

WEITERE MITGLIEDSCHAFTEN:

Bayerische Akademie der Schönen Künste München, Deutscher Künstlerbund
info@museum-lothar-fischer.de+
www.museum-lothar-fischer.de

1952-58 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München, seit 1953 bei Heinrich Kirchner, Meisterschüler

1957/58 Gründung der Gruppe »Spur«

1959 Rom-Stipendium, 1961 Villa-Massimo-Stipendium Rom

ab 1975 Professur an der Hochschule der Künste Berlin, 1984 Lehrtätigkeit an der Sommerakademie Salzburg

Preise und Auszeichnungen

1990
Kunstpreis Rheinland-Pfalz

1972
Kunstpreis der Stadt Darmstadt

1971
Förderpreis der Stadt München für Bildhauerei

1967
Schwabinger Kunstpreis München

1968
Pfalzpreis

1960
Kunstpreis der Jugend für Plastik, Mannheim

Adam
2001/02
Eingang des St. Annen Museums, Lübeck
© Kresspahl
Großer sitzender weiblicher Torso
Eisenguss, 1978-1986
Kunsthalle Dominikanerkirche, Osnabrück
© MrsMye

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung